• Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel
  • Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel
  • Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel
  • Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel

Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel

Die Läpp- und Poliermaschinen mit Horizontalhebel können als ein- oder mehrspindlige Bearbeitungsmaschinen angeboten werden. Der Klapphebel der Maschine kann mit einem Schiebegewicht (HS) oder einem Pneumatikhebel (HP) ausgerüstet werden. Die Exzenter mit Lageverstellung und Schubstange sind rechts gelagert. Alle Exzenter- und Werkzeugspindeln sind unabhängig voneinander stufenlos regelbar. Für jede Hauptspindel und jeden Exzenter gibt es eine separate Drehzahlanzeige.

Die Arbeitsspindeln können per leicht bedienbarer Zeitschaltuhr automatisch nach jedem Zyklus abgeschaltet werden. Der Arbeitsdruck ist über ein Schiebegewicht (HS) oder einen Pneumatikhebel (HP) einstellbar. Die Hubgröße und die Hublage der Exzenterbewegungen sind nach übersichtlichen Skalen leicht einstellbar.

Für die HP-Maschine kann ein pneumatisches Ausheben der/des Hebelarm(s) oder eine Ein-Hand-Aushebevorrichtung wie bei der HS-Maschine angeboten werden. Eine Arretierung der Spindel(n) ist möglich. Die Tischplatte ist aus Multiplex und kunststoffbeschichtet. Des Weiteren ist ein Poliermittelverteilersystem integriert.